Peugeot 2008 City-SUV · Peugeot e-2008 City-SUV

Der neue PEUGEOT 2008: Der vielseitige City-SUV mit dem emotionalen Design garantiert dank dem innovativen PEUGEOT 3D i-Cockpit®, den hochmodernen Technologien und einer Auswahl an leistungsstarken und effizienten Verbrennungs- und Elektromotoren ein entspanntes Fahrerlebnis.  Besonders beeindruckend: die ausdrucksstarke Front, die fast waagerecht stehende Motorhaube und die erhöhte Bodenfreiheit. Im Alltag erweisen sich der große modulare Kofferraum und die umklappbare Rückbank als sehr praktisch. Der Marktstart ist für Ende 2019 geplant. Wenn Sie sich für die vollelektrische Variante PEUGEOT e-2008 entscheiden, ist zu erwarten, dass Sie dann auch von der PEUGEOT Umweltprämie in Höhe von 4.000 Euro¹ profitieren können.

Kraftstoffverbrauch nach WLTP für alle verfügbaren Motoren des Peugeot 2008 (Benzin, Diesel) kombiniert: 5,2 – 3,5 l/100 km. CO2-Emission kombiniert: 118 – 91 g/km. CO2-Effizienzklasse: B – A+.*

1 Die PEUGEOT Umweltprämie setzt sich zusammen aus dem PEUGEOT Elektrobonus i.H.v. 2.000,– € (1.500,– € für Plug-in Hybridfahrzeuge) sowie dem staatlichen Umweltbonus i.H.v. 2.000,– € (1.500,– € für Plug-in Hybridfahrzeuge) gemäß den Förderrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie zum Absatz von elektrisch betriebenen Fahrzeugen. Den Umweltbonus können Sie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) online beantragen. Die Durchführung des Verfahrens sowie die Auszahlung des staatlichen Umweltbonus erfolgt nach Bewilligung durch das BAFA. Auf die Dauer des Verwaltungsverfahrens hat PEUGEOT keinen Einfluss. Details finden Sie unter http://www.bafa.de/DE/Energie/Energieeffizienz/Elektromobilitaet/elektromobilitaet_node.html. Das Angebot ist gültig für Privatkunden und nur solange der Vorrat reicht. Über alle Detailbedingungen informieren wir Sie gerne.

* Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingeführten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Aufgrund der realistischeren Prüfbedingungen fallen diese häufig höher aus als die nach NEFZ gemessenen Werte. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden hier die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen. Bei den Werten sind mögliche Unterschiede, bedingt durch Fahrweise, Straßenverhältnisse, Ausstattung, Optionen oder Reifentyp, nicht berücksichtigt. Bitte beachten Sie, dass für die Bemessung von Steuern und ggf. anderen fahrzeugbezogenen Abgaben seit dem 1. September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Daher können für die Bemessung solcher Steuern und Abgaben andere Werte als die hier angegebenen gelten. Bitte wenden Sie sich an Ihren Vertragspartner, um die individuellen CO2-Emissionen nach WLTP für Ihr Fahrzeug zu erfahren, die für Ihre Kfz-Steuer herangezogen werden.